Gemeinsam mehr Energie – Infrastrukturüberwachung in Echtzeit

Die Herausforderung

Auf dem Weg zum loT die optimale und sichere Infrastruktur-Voraussetzung für schnelle Datenübertragung zu schaffen.

Die Lösung

Die 24x7 Überwachung der Glasfaserstruktur und die ergänzende Sensorik zur Infrastrukturüberwachung schützt unser Netz vor kriminellen Handlungen. Zusätzlich optimiert es den Einsatz des technischen Personals im Fehlerfall.

Die Details

  • SPEED-Fiber Monitoring
  • Grid Cop Schachtüberwachungssensorik
  • Instandhaltung und Inbetriebnahme
  • 24x7 Support

Die Vorteile

  • schnelle & genaue Lokalisierung von Ereignissen auf den Glasfasern
  • Einsparung bzw. bessere Planung von Technikpersonal im Feld
  • Historienfunktionalität - SLA Nachweis
  • Einfach nachrüstbar - Nutzung der vorhandenen Glasfasern G.652, G.655 & G.656

 

 

Das Projekt:

Mit ihrem deutschlandweiten Lichtwellenleiter- Netz bietet WINGAS Carriern, Telekommunikationsunternehmen, Industriekunden und Internet- Service Providern einen direkten Zugang zu vorhandenen Glasfasernetzen.

WINGAS-LWL vermietet bundesweit ihre Lichtwellenleiter-Kapazitäten aus einem gut ausgebauten deutschlandweiten Netz an Glasfaserkabeln. Das IoT fordert nicht nur eine hohe Verfügbarkeit der Netze: Sie liegt bei 99,99 % und damit weit über dem Standard der Branche.

Damit eine optimale und sichere Voraussetzung für eine sichere und schnelle Datenübertragung geschaffen wird, hat WINGAS sich im Rahmen einer internen Studie die Ursachen für Ausfälle von kritischen Infrastrukturen auseinandergesetzt.

Kritische Infrastrukturen sind Organisationen und Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere dramatische Folgen eintreten würden. Ursachen für Ausfälle von kritischen Infrastrukturen sind u.a. kriminelle Handlungen, terroristische Anschläge sowie auch Angriffe im Cyberraum.

"Für höchstmögliche Sicherheit vor Lauschangriffen bei unseren LWL-Kabeln und Kabelschächten setzen wir auf die Infrastrukturüberwachung der Pan Dacom Direkt GmbH" (Herr Michael Cremer, Sales Manager WINGAS GmbH).

Flexibel und sicher für Infrastrukturbetreiber bietet die Pan Dacom Direkt das passende Leistungsportfolio zur Realisierung von Übertragungswegen über Glasfaser, Kupfer und Luft. Mit kurzen Wegen in Umsetzung und Organisation unterstützen wir unsere Kunden hochperformant.

 

 

Das Unternehmen:

WINGAS GmbH verfügt über ein Portfolio von rund 7.000 km, quer durch Deutschland führendes Glas- faserkabelnetz, das parallel zum Erdgas- leitungsnetz verlegt wurde. Das Licht- wellenleiternetz wird an Telekommuni- kationsgesellschaften für die Datenübertragung vermarktet. Mehr Infos unter: www.wingas-lwl.de

Für höchstmögliche Sicherheit vor Lauschangriffen bei unseren LWL-Kabeln und Kabelschächten setzen wir auf die Infrastrukturüberwachung der Pan Dacom Direkt GmbH

Herr Michael Cremer,
Sales Manager WINGAS GmbH