Beste Voraussetzungen für georedundante Lösungen

 

Die Herausforderung

Ein skalierbares und erweiterungsfähiges System, das sowohl Ethernet als auch Fibre Channel Übertragungstechnik in sich vereint und über unterschiedliche Strecken und Streckenlängen sensible Einrichtungen miteinander vernetzt.

Die Lösung

Eine georedundante Vernetzung aus einem Mix aus aktiver und passiver WDM Technik schafft eine investitionssichere Plattform für den steigenden Performance Bedarf. Über die redundante Glasfaseranbindung erfolgt ein schneller und sicherer Datenaustausch mit dauerhaften Backups.

Die Details

  • 4 x 10 Gbit/s Ethernet je Standort & vollredundant
  • aktive 16 Gbit/s Fibre Channel
  • Netzwerkmanagement
  • 24/7 Support

Die Vorteile

  • Ausbau auf bis zu 100Gbit/s
  • Performance-Steigerung
  • Höchste Verfügbarkeit von 99,995%
  • Einfache Handhabung
  • Kurze Wiederherstellungszeiten
  • Zugriff auf den Hersteller
  • Deutscher Support

 

 

 

Hohe Anforderungen an Plusserver

Basierend auf einem umfangreichen Produktportfolio, das für die Bedürfnisse des Mittelstands sowie großer Unternehmen optimiert ist, entwickelt PlusServer individuelle Hosting- und Cloud-Lösungen. Der Anspruch als Marktführer im Bereich Managed Hosting in Deutschland, Österreich und der Schweiz kontinuierlich nach den höchsten Sicherheitsstandards zu agieren und zu wachsen, stellt PlusServer vor die Herausforderung schnell neue Rechenzentrumsinfrastrukturen anzubinden und neue Dienste zu realisieren, um Kundenanforderungen stetig gerecht zu werden.

Die georedundante Rechenzentrumsvernetzung von Pan Dacom Direkt bietet höchste Verfügbarkeit

Mit dem Mix aus aktiver und passiver WDM Technik wird eine investitionssichere Plattform für steigenden Bedarf geschaffen. Über eine redundante Glasfaseranbindung erfolgt ein schneller und sicherer Datenaustausch wie dauerhafte Backups. Bei der Herausforderung einer schnell umsetzbaren Vernetzungslösung zwischen drei Rechenzentrums Standorten, die modular von 8 bis 40 Kanäle segmentierbar und auch in Zukunft weiter ausbaubar ist, vertraut die PlusServer GmbH auf die Konzeptionelle Planung der Pan Dacom Direkt GmbH und dem Einsatz der SPEED-OTS-5000 Plattform. Entscheidend war einfachste Installation und Verkabelung, kombiniert mit höchst möglicher Flexibilität für 8/16 Gbit/s Fibre-Channel sowie 1/10/100 Gbit Ethernet zur schnellen Realisierung neuer Kundenbindungen und kurzfristiger Bereitstellung neuer Dienste.

Des Weiteren runden ein auf die Anforderungen der PlusServer GmbH abgestimmtes Servicekonzept mit einem 24/7 Supportkonzept und dem damit verbundenen Ersatzteilmanagement die Realisierung einer sehr hohen Dienste Verfügbarkeit die Rechenzentrumsvernetzung ab.

Flexibel, sicher, Made in Germany!

Severin Braun, Director Operations PlusServer GmbH: "... beeindruckend war für uns die schnelle und einfache Installation durch das Pan Dacom Direkt Service Team, das in weniger als 5 Tagen die Vernetzung der Rechenzentren realisiert hat."

Für Rechenzentrumbetreiber hat die Pan Dacom Direkt das passende Leistungsportfolio, um Kapazitäten zukunftsfähig zu erweitern und zu stabilisieren, Performance-Steigerungen und skalierbare Dienste per Klick zu realisieren. Mit kurzen Wegen in Umsetzung und Organisation, einfacher Handhabung und kurzen Wiederherstellungszeiten. Dabei haben die RZ-Betreiber gleichzeitig direkten Zugriff auf den deutschen Hersteller und selbstverständlich die Sicherheit eines deutschen Supports mit 24/7 SLA.

 

PlusServer GmbH hostet in zehn Rechenzentren mit höchstem Sicherheitsstandard, davon 7 in Deutschland, aktuell mehr als 5.000 Firmenkunden aus 52 Ländern. Kunden wie Zalando, Bayer, Lufthansa City Center, REWE oder DB zeugen dabei von der hohen Qualität und der Vielfalt der technischen Lösungen.

... beeindruckend war für uns die schnelle und einfache Installation durch das Pan Dacom Direkt Service Team, das in weniger als 5 Tagen die Vernetzung der Rechenzentren realisiert hat.

Severin Braun, Director Operations PlusServer GmbH