Demarcation

Kompakte Network Interface Devices (NID) ermöglichen es Netzbetreibern, Ethernet Dienste über verschiedene Medien anzubieten. Die kleinen Gerät sind CE2.0 zertifiziert und bieten EPL, EVPL, EP-LAN, EVP-LAN Services. In ihrer Funktion als intelligente Demarkationsgeräte unterstützen sie leistungsstarkes hierarchisches Traffic Management und auf einzelne virtuelle Ethernet-Leitungen bezogenes Gestalten der Serviceklassen (EVC.CoS). Das Gerät bietet erweiterte, hardwarebasierte OAM-Funktionen (Operations, Administration und Management) für hoch präzise Service-Validierung, Verbindungsprüfung, Fehlermanagement und Leistungsüberwachung. Damit gewährleistet ein NID ein nachvollziehbares und detailliertes End-to-End Monitoring der Service Level Agreements.

Ansprechpartner
Marco Sofke
Teamleiter Vertriebsinnendienst
+49 6103 834 83 333

Einsatzszenarien

Weitere Produkte aus dem Bereich Carrier Ethernet/IP Router

Demarcation

Kompakte Network Interface Devices (NID) ermöglichen es Netzbetreibern, Ethernet Dienste über verschiedene Medien anzubieten. Die kleinen Gerät sind CE2.0 zertifiziert und bieten EPL, EVPL, EP-LAN, EVP-LAN Services. In ihrer Funktion als intelligente Demarkationsgeräte unterstützen sie leistungsstarkes hierarchisches Traffic Management und auf einzelne virtuelle Ethernet-Leitungen bezogenes Gestalten der Serviceklassen (EVC.CoS). Das Gerät bietet erweiterte, hardwarebasierte OAM-Funktionen (Operations, Administration und Management) für hoch präzise Service-Validierung, Verbindungsprüfung, Fehlermanagement und Leistungsüberwachung. Damit gewährleistet ein NID ein nachvollziehbares und detailliertes End-to-End Monitoring der Service Level Agreements.

Aggregation

Unsere Aggregation Lösungen eignen sich für Carrier- und Unternehmensnetzwerke unterschiedlicher Art und Größe. Ihre Höhe bewegt sich innerhalb eines Bereichs von 2 HE bis 8 HE und ihre Tiefe beträgt nur 220 Millimeter, sodass viel Platz im Geräteraum eingespart wird.
Innovative IP-Hard Pipe Technologie sorgt für hochwertige IP-VPN-Services. Innovative IP-FPM- und Hardware-BFD-Technologien bieten schnelle, präzise Fehlerortung und -erkennung. Umfassende Hardware- und Software-Zuverlässigkeitstechnologien sorgen für eine Zuverlässigkeit auf Carrier-Niveau von 99,999 %. Die innovative SDN-Architektur ermöglicht eine ausgeglichene Datenverkehrs-Verteilung und optimiert dadurch die Bandbreitenauslastung des Netzwerks.

 

  • Schnittstellen: 100G/40 GE, 10 GE, GE/FE, OC-3c/STM-1c POS, OC-12c/STM-4c POS, kanalisierte OC-3/STM-1 POS und E1/CE
  • Leistungsstarke BNG/BRAS Funktionalität auf nur 2 HE
  • Weiterleitungskapazität von bis zu 2 Tbit/s
  • Betriebstemperatur von –40 ºC bis 65 ºC kann er in rauen Umgebungen eingesetzt werden

Access und CPE

Für den Einsatz im Access und CPE Bereich setzen wir auf Mid-Range-Service-Router, die auf einer SDN-Architektur und proprietären ENP-Chipsätzen basieren. Sie haben kleine Abmessungen und eine große Bandbreite. Ihre Betriebstemperatur bewegt sich zwischen –40 ºC und +65 ºC, sodass eine starke Anpassungsfähigkeit an diverse Umgebungen gegeben ist. Sie nutzen innovative IP-Hartleitungstechnologie zur Bereitstellung der von geschäftskritischen Services erforderten geringen Latenz und hohen Zuverlässigkeit. Die Lösungen beinhalten GUIs für Ein-Klick-IP-Servicebereitstellung, netzwerkweite Echtzeitüberwachung von Services und angepassten Export von Benutzerberichten. Sie sind darauf ausgelegt, die Cloud-spezifischen Anforderungen von Behörden, Unternehmen und Branchen wie Transport, Finanzen, Elektrizität und Bildung zu erfüllen.


Eine Vielzahl von Varianten und Schnittstellen ermöglicht die flexible Anpassung an Ihre Anforderungen bei gleichbleibendem Feature-Set. Alle CPEn und Access Geräte basieren auf dem gleichen Chipsatz und ermöglichen so den vielseitigen Einsatz in unterschiedlichen Szenarien.

Switching

Unsere IP fähigen Switche sind 1G/10G/40G Switche der nächsten Generation. Sie können im Access, einem Internet-Rechenzentrum (IDC) oder einem Core / Aggregation-Szenario eins Campus-Netzwerks eingesetzt werden.
Unsere Campus Switche bieten branchenführende Leistung, 10GE-Zugangsinterfaces und 40GE  Uplink-Ports. Sie können in einem Rechenzentrum verwendet werden, um 10 Gbit/s-Zugriff auf Server bereitzustellen oder als Core Switche fungieren. Zusätzlich bietet unsere Switch Plattform eine
eine Vielzahl von Services, umfassende Sicherheitsrichtlinien und verschiedene QoS-Funktionen, die den Kunden beim Aufbau von skalierbaren, verwaltbaren, zuverlässigen und sicheren Rechenzentren zu unterstützen.

Backbone und Core

Unsere High-End-Netzwerkprodukte werden für IP-Backbone-Netzwerke, IP MAN und verschiedene anderen große Edge IP-Netzwerke verwendet. Sie bieten umfassende Servicetypen und zuverlässige Servicequalität, vereinfachte Netzwerkarchitekturen und sind das Kraftpaket für IP / MPLS-Carriernetzwerke für den Breitbandausbau auf Basis von Multiservice Routern mit einem intelligentem Wachstumsansatz.
Die Backbone Lösungen bieten leistungsstarke Service-Funktionen und unterstützen  480G / 1T-Interfacekarten mit ultrahoher Kapazität und ein 160G CGN-Service-Board für den flexiblen Einsatz von L2VPN, L3VPN, Multicast, Multicast-VPN, MPLS-TE, QoS und mehr für einen zuverlässigen Carrier-Class-Service. Unsere Lösung bietet auch IPv&, CGN, IPSec, Video Übertragung und mehr, um die Nachfrage nach umfangreichen FMC-Diensten vollständig zu erfüllen.

 

  • Große Kapazität: Die erste 1T-Routing-Line-Karte auf dem Markt
  • Hohe Zuverlässigkeit: Vollständig redundantes Hardwaredesign, BFD Mindestpaketweiterleitungsintervall von 3,3 ms, Reduziert lange Konvergenzzeiten von Diensten aufgrund eines Netzwerkausfalls erheblich
  • Green IT: Leistungsaufnahme <0,9 W / G
  • Kommerzielles SDN: RR + / PCE + -Lösungen passen Netzwerkkapazitäten intelligent an

Referenzen

Zertifizierungen