Was bedeuten RX, TX und TRX?

RX ist die Abkürzung für Receiver (Empfänger). TX steht für Transmitter (Sender). TRX (XCVR) ist die Abkürzung für Transceiver. Alle drei Fachbegriffe kommen im Bereich der optischen Übertragungsnetzwerke zur Anwendung und beschreiben Module, die für das Senden und Empfangen von Signalen zuständig sind. Hierbei spricht man von Einspeisen und Auskoppeln von Signalen aus einem Trägermedium.