13. Mai 2022

Wir trauern um Klaus Busch

Unser Gesellschafter Klaus Busch ist am 26. April 2022 im Alter von 76 Jahren verstorben.

In tiefer Betroffenheit trauern wir um unseren Gesellschafter Klaus Busch, der am 26. April 2022 im Alter von 76 Jahren verstorben ist.

Klaus Busch leitete von 1981 bis 1999 als Geschäftsführer die von ihm mitgegründete Pan Dacom Daten- und Kommunikationssysteme GmbH. Danach war er Vorstandsvorsitzender der Pan Dacom Networking AG und ab 2017 Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehmens.

Seine berufliche Karriere begann er in den frühen 70er Jahren beim damaligen Computerpionier Nixdorf Computer AG. In einer zu dieser Zeit aufstrebenden und neu entstandenen EDV-Branche leitete und realisierte er erfolgreich Großprojekte. Mitte der 70er Jahre wechselte er zur Eurotech GmbH in Düsseldorf. Das Unternehmen war der deutsche Ableger der Cable & Wireless Gruppe, eines der weltgrößten Telekommunikationsunternehmens.

Mit seinen Partnern Gerhard Heger und Detlev Küster gründete er zu Beginn der 80er Jahre ein eigenes Datenkommunikations-Unternehmen. Klaus Busch wurde Hauptgesellschafter und Geschäftsführer.

Mit Sitz in Frankfurt Niederrad war das neue Unternehmen Pan Dacom in einem rasant aufstrebenden Markt bestens positioniert, und es gelang Klaus Busch mit seinem Team innerhalb kürzester Zeit sehr große und namhafte Kunden zu gewinnen. Er erkannte die Chancen und führte schon in den 80er und 90er Jahren das Unternehmen zu einem schnellen Wachstum. Bereits in den frühen 90er Jahren wurden auf Betreiben von Klaus Busch Hochschulinitiativen im Rhein-Main-Gebiet gegründet, eine europäische Netzwerk Assoziation aufgebaut und mit berufsfördernden Schulen eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart.

Unter der Führung von Klaus Busch wurde Pan Dacom eines der führenden mittelständischen deutschen IT-Systemintegrationsunternehmen.

Klaus Busch forcierte die technologische Ausrichtung seines Unternehmens. Neue Märkte wurden erschlossen und Unternehmensbeteiligungen im In- und Ausland erfolgreich aufgebaut. Hierzu gehörte auch eine erfolgreiche Beteiligung an einem Technologie-Start-up Unternehmen im amerikanischen Silicon Valley.

Klaus Busch war Beirat in einer Vielzahl von Unternehmen und Verbänden sowie Mitglied in der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt. Im Jahr 2002 gründete Klaus Busch gemeinsam mit Dirk Bachmann und Thomas Seel die Pan Dacom Direkt GmbH, die mit ihren eigenentwickelten optischen Produkten mittlerweile einmalig in Deutschland ist.

Er war bei allen Mitarbeitern/ -innen, Kunden und Herstellern sehr beliebt. Mit seinem starken Willen, visionären Denken und Handeln, unerschöpflichen Mut und einnehmenden Wesen gewann er die Menschen seiner Umgebung. Klaus Busch verankerte bei Pan Dacom-Mitarbeitern/ -innen und den Kunden eine Kultur, die den gemeinsamen Blick auf die Zukunft richtet und die Pan Dacom als Unternehmen einmalig macht. 1999 wandelte Klaus Busch mit Blick auf die zukünftige Ausrichtung das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft um, die er bis zum Jahr 2017 als Vorstandsvorsitzender leitete. Im Anschluss hieran unterstützte er die Weiterentwicklung des Unternehmens mit unerschütterlichem Engagement als Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Heute sind die Unternehmen der Pan Dacom-Gruppe in Dreieich beheimatet, beschäftigen rund 300 Mitarbeiter/-innen und erzielen einen Jahresumsatz von nahezu € 100 Mio. Die Pan Dacom-Gruppe gehört zu den größten, unabhängigen Unternehmen in den Bereichen der IT-Systemintegration, des IT-Services und der IT-Systementwicklung und Produktion in Deutschland.

Klaus Buschs Willenskraft und ganze Leidenschaft galten seinem Lebenswerk, dem Unternehmen Pan Dacom.

Mit all seiner Kraft, seinem ausgeprägten Verantwortungsgefühl und seiner starken menschlichen Ausstrahlung hat Klaus Busch innerhalb und außerhalb unserer Unternehmensgruppe bleibendes Ansehen genossen.
 
Wir bringen unseren großen Dank und unsere Achtung vor ihm zum Ausdruck, indem wir sein einzigartiges, durch unternehmerischen Weitblick entstandenes Lebenswerk in die Zukunft führen.

Seine Persönlichkeit von außerordentlicher Größe wird uns fehlen.
Wir werden ihn sehr vermissen und in dankbarer Erinnerung behalten.

Pan Dacom Direkt GmbH
Geschäftsführung und Belegschaft